1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 1. Schritt:

DVD-HEIMSTUDIUM 

1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 2. Schritt:

PRÄSENZ-SEMINARE 

   

Der TCDD EV - Ihr Dachverband für Tai-Chi-Qigong-Ausbildungen in Deutschland

 Ausbildung mit ZPP-Zertifizierung  040-2102123 u. 040-8005438

Seriös, professionell und flexibel - Beginn überall, sofort, ohne Vorkenntnisse

 

Tai-Chi-Qigong-Verbände-Kooperation für Transparenz im Gesundheitswesen - DTB eV Der Tai-Chi-Dachverband Deutschland e. V. (TCDD) bietet ein Zuhause für alle Lehrenden des Tai ChiMit dem TCDD-Dachverband ist jeder auf der sicheren Seite: Die Ausbildung garantiert einheitliche Qualität (DTB-Spitzenverband), ist  ZPP-zugelassen* und staatlich anerkannt als Bildungsurlaub (bundesweit). Die HD-Lehr-DVDs bieten Top- Niveau in jedem Detail. Block-Module werden 4x pro Jahr deutschland-weit angeboten (Zahl frei wählbar). Der Verband ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen. Dies sichert Ideologie-Freiheit und Fakten-Check. Der lebendige motivierende Austausch in der Community fördert Kontakte und Alltags-Transfer und begeistert für die faszinierende Welt Innerer Kraft. * Kassen-Zulassung gem. GKV-Leitfaden 18-24 (ZPP-ID 20181018-S8366).

. . .  Erfolgsfaktor Nr. 1: Mehr Potenziale nutzen   . . .

AGBs

Stand: November 2011

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND HINWEISE

Der Tai Chi Dachverband Deutschland e. V. bietet Tai-Chi-DVDs für Lehrer-Ausbildung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Teilnehmerberatung (Mail Tel (040) 8005438).

1.) GELTUNG

Untenstehende Punkte gelten für alle von der Zentrale getragenen Kurse und Maßnahmen. Die Teilnahme ist allen Bildungsinteressenten möglich. Sofern für Veranstaltungen oder für Abschlüsse bestimmte Zugangs-, Tätigkeits- oder Leistungsvoraussetzungen bestehen, ist deren Erfüllung Voraussetzung für die Teilnahme. Für unsere Kooperationskurse gelten deren Teilnahmebedingungen. Für Bildungsurlaub gelten besondere Teilnahmebedingungen.

2.) ANMELDUNG

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Brief, Fax oder Email. Sie erhalten per Email eine Anmeldebestätigung.

3.) BEGINN UND DAUER

Beginn und Dauer, Unterrichtsorte und -Zeiten sind dem Veranstaltungsprogramm/Stundenplan zu entnehmen. Änderungen bleiben vorbehalten.

4.) GEBÜHR

Die Gebühr ist mit der Anmeldung zu zahlen. Auch bei unregelmäßiger Teilnahme wird die gesamte Kursgebühr fällig. Ein Rücktrittsrecht aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Bei Härtefällen kann Ratenzahlung vereinbart werden.

5.) PLATZVERGABE

Die Vergabe der Kursplätze erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs der Kursgebühr.

6.) NICHTDURCHFÜHRUNG

Liegen für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor, oder ist aus nicht vom Träger zu vertretenden Umständen eine programmgemäße Durchführung der Veranstaltung nicht möglich, so ist der Verein zur Durchführung nicht verpflichtet. Die angemeldeten Personen werden möglichst rechtzeitig vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn über die Nichtdurchführung informiert.

7.) RÜCKTRITT UND RÜCKZAHLUNG

Ein Rücktritt für Passwort-geschützte Leistungen ist nur vor Vergabe des Passwortes möglich.

Für Seminar-Wochen gilt 7a) und 7b). Für Wochenenden gilt 7c).

7a)

Ein Rücktritt von einem gebuchten Kurstermin für eine Intensivwoche ist jederzeit per Einschreiben möglich. Die Kursgebühr ist jedoch auch dann zu zahlen. Eine Rückzahlung ist nur möglich, wenn ein entsprechender Ersatzteilnehmer gestellt wird. Der Zurücktretende kann nach Absprache mit der Leitung an einem späteren Termin innerhalb der nächsten 9 Monate kostenlos teilnehmen, wenn es dafür freie Plätze gibt (am Stichtag 4 Tage vor Seminarbeginn) und wenn die Kursgebühr entsprechend der Rechnung überwiesen wurde. Erfolgt kein belegbarer Rücktritt, und erscheint der Teilnehmer nicht, verfällt die Gebühr. Die Kursgebühr wird selbstverständlich zurückgezahlt bei Nichtstattfinden oder (anteilig), wenn der Kurs nur zum Teil durchgeführt wird.

7b)

Wird nur eine Termin-gebundene Einzelwoche gebucht, so ist eine Rückzahlung ist nur möglich, wenn ein entsprechender Ersatzteilnehmer gestellt wird.

7c)

Für Wochenend-Seminare und -Workshops gelten zusätzlich noch folgende Rücktrittsfristen und Rücktrittsgebühren: Bis 16 Arbeitstage vor Beginn des Seminars/Workshops: keine Rücktrittsgebühren Bis 11 Arbeitstage vor Beginn des Seminars/Workshops: Berechnung 25 % des Seminarpreises Bis 6 Arbeitstage vor Beginn des Seminars: Berechnung 50 % des Seminarpreises Innerhalb der letzten 5 Arbeitstage oder bei Nichterscheinen: Berechnung des vollen Seminarpreis

8.) ANWESENHEITSLISTEN

Die Teilnehmenden tragen sich in die Anwesenheitsliste mit Namenszeichen ein.

9.) ZERTIFIKAT

Über den Kurs erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Das Zertifikat ist kostenlos.

10.) KRANKENKASSEN-ZULASSUNG UND IHRE VORAUSSETZUNGEN

Wer die Ausbildung des Dachverbandes absolviert hat, wird von Krankenkassen anerkannt, sofern die von der ZPP (Zentrale Prüfstelle für Prävention) festgelegten Bedingungen vorliegen. Die Zulassung ist also nicht Sache des Verbandes sondern einzig Sache der ZPP; doch es wurde noch nie eine Anerkennung versagt. Wichtig: Die ZPP ändert in größeren Zeitabständen ihre Vorgaben und setzt Verbände dann auch darüber in Kenntnis. Dafür kann jedoch keine Garantie übernommen werden. Daher wird empfohlen, sich vor Antritt der Ausbildung bei der ZPP direkt über die aktuell gültigen Vorgaben zu informieren.

11.) HAFTUNG

Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Schaden aller Formen sowohl an der eigenen Person oder an anderen Personen haftet der Teilnehmende selbst.

12.) GESUNDHEITSBILDUNG UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Die Kurse dienen der Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung. Sie sollen und können keine ärztliche oder krankengymnastische Behandlung ersetzen. Bei Krankheiten / Beeinträchtigungen sprechen Sie bitte erst mit Ihrem Arzt.

13.) DATENSCHUTZ

Zur Zeit werden Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kursteilnahme gespeichert aber weder automatisiert verarbeitet noch an Dritte weitergegeben.

14.) VERÖFFENTLICHUNG VON FOTOS

Wer nicht mit der Veröffentlichung von seinen Fotos einverstanden ist, erklärt dies bitte mit der Anmeldung schriftlich und vor Ort der jeweiligen Leitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:https://tai-chi-qigong-verband.de, Tai Chi Verband und Qigong Verband