1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 1. Schritt:

DVD-HEIMSTUDIUM 

1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 2. Schritt:

PRÄSENZ-SEMINARE 

   

Der TCDD EV - Ihr Dachverband für Tai-Chi-Qigong-Ausbildungen deutschlandweit

 Ausbildung mit ZPP-Zertifizierung  040-2102123 u. 040-8005438

Seriös, professionell, flexibel - Beginn überall, sofort, ohne Vorkenntnisse

 

Tai-Chi-Qigong-Verbände-Kooperation für Transparenz im Gesundheitswesen - DTB eV Der Tai-Chi-Dachverband Deutschland e. V. (TCDD) bietet ein Zuhause für alle Lehrenden des Tai ChiMit dem TCDD ev ist jeder auf der sicheren Seite: Seine Ausbildung garantiert einheitliche Qualität des DTB-Spitzen-Verbands und ist staatlich anerkannt als Bildungsurlaub. Abschluß "Kursleiter" (1590 €) oder gleich "Lehrer" (2590 € mit ZPP-Zertifizierung) - alles ohne "gestückelte / versteckte Kosten".  Die HD-Lehr-DVDs mit Lernkontrolle bieten Top- Niveau auch im Detail. Block-Module werden viermal pro Jahr deutschland-weit angeboten (Zahl frei wählbar. Der lebendige motivierende Austausch in der Community fördert Kontakte und Alltags-Transfer. Der TCDD ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen. Dies bietet ideologie-freien Fakten-Check und ein modernes Berufsbild mit vielfältigen Potenzialen für Weiter-Entwicklung.

. . .  Lehrer werden - Potenziale entfalten  . . .

 

Wie gehe ich vor? - Probe-Lernen bis Lehr-Zertifikat (1590 € oder 2590 €).

 Tai-Chi-Qigong-Ausbildung D-Info

Tai-Chi-Qigong-Lehrerausbildung mit Kassen-Zertifizierung, ohne Vorkenntnisse, überall, sofortTai-Chi-Qigong-Lehrerausbildung mit Kassen-Zertifizierung, ohne Vorkenntnisse, überall, sofort und kostenlos mit Probe-Lektionen.

Seminar-Chronik: Fast 90 DTB-Seminarwochen Tai-Chi-Qigong-Seminare..

Theorie-Bereich der kombinierten Tai-Chi-Qigong-Lehrerausbildung

Kostenlose Skripte zum Probelernen

Prüfungsvorbereitung und laufende Lernkontrolle

Für wen ist eine Prüfung relevant? Nach dem Absolvieren der niedrigsten Stufe (180 Zeitstunden) erhält man das Zertifikat "KURSLEITER". Dabei erfolgt noch keine Prüfung. Nach dem Absolvieren weiterer 180 Zeitstunden erhält man das Zertifikat "LEHRER". Für die Zulassung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention ist das Bestehen einer Prüfung erforderlich. Um dies zu gewährleisten, werden bei jedem Seminar "Zwischenprüfungen" durchgespielt.

Wie weiß ich, wie gut ich bin?

Es besteht eine kontinuierliche Überprüfung während der gesamten Ausbildung - auf den Punkt gebracht: Jeder soll die Abschlußprüfung problemlos bestehen! Für die eigene Einschätzung gibt es begleitende Erfolgskontrollen mit Test-Fragebögen. Die Fragen beziehen sich auf die Skripe (Theorie) und die Lehr-DVDs (Praxis).

Als erstes vorweg sollte man den Bereich "0", die Einleitung durcharbeiten. Danach sollte man mit dem Bereich I (östliche Sehweise) fortfahren und danach den sehr anspruchsvollen Bereich II (westliche Sehweise) im groben durcharbeiten. Der Aufwand dafür ist je nach beruflichen Vorkenntnissen sehr unterschiedlich.

Quelle: Login-Bereich - Dort Fortsetzung

Bundesweite Ausbildungen - schon fast 90 Seminarwochen durchgeführt

 

ZPP-Zulassung für Tai Chi (Taijiquan) und Qigong

 

 

Quelle: www.pushhands-tuishou.de/krankenkassen-zpp.html