1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 1. Schritt:

DVD-HEIMSTUDIUM 

1. Tai-Chi-Ausbildung: Heimstudium

 2. Schritt:

PRÄSENZ-SEMINARE 

   

Der TCDD EV - Ihr Dachverband für Tai-Chi-Qigong-Ausbildungen deutschlandweit

 Ausbildung mit ZPP-Zertifizierung  040-2102123 u. 040-8005438

Seriös, professionell, flexibel - Beginn überall, sofort, ohne Vorkenntnisse

 

Tai-Chi-Qigong-Verbände-Kooperation für Transparenz im Gesundheitswesen - DTB eV Der Tai-Chi-Dachverband Deutschland e. V. (TCDD) bietet ein Zuhause für alle Lehrenden des Tai ChiMit dem TCDD ev ist jeder auf der sicheren Seite: Seine Ausbildung garantiert einheitliche Qualität des DTB-Spitzen-Verbands und ist staatlich anerkannt als Bildungsurlaub. Abschluß "Kursleiter" (1590 €) oder gleich "Lehrer" (2590 € mit ZPP-Zertifizierung) - alles ohne "gestückelte / versteckte Kosten".  Die HD-Lehr-DVDs mit Lernkontrolle bieten Top- Niveau auch im Detail. Block-Module werden viermal pro Jahr deutschland-weit angeboten (Zahl frei wählbar. Der lebendige motivierende Austausch in der Community fördert Kontakte und Alltags-Transfer. Der TCDD ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen. Dies bietet ideologie-freien Fakten-Check und ein modernes Berufsbild mit vielfältigen Potenzialen für Weiter-Entwicklung.

. . .  Lehrer werden - Potenziale entfalten  . . .

 

PROFESSIONELLE LEHRERSUCHE:  Schulen, die Tai Chi und Qigong anbieten, sind oft unzureichend qualifiziert und durch blumig-schwärmerische Folklore-Ausrichtung ziemlich "beliebig". Der gewünschte Lernerfolg wird so erheblich beeinträchtigt. Auch wird die eigene Entwicklung zu einer stabil-gefestigten Persönlichkeit mit ausgeprägten Resilienz-Fähigkeiten verhindert (dabei wird Resilienz heutzutage immer wichtiger). Oft sind regionale Lehrern von neuer Konkurrenz vor Ort auch nicht gerade begeistert. Der Dachverband nutzt die ganzheitliche Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens", die seit langem auch von anderen Institutionen übernommen wird. Dabei stehen Transparenz, Effektivität, Flexibilität und Teilnehmerschutz im Mittelpunkt. Dieser wissenschaftliche Lehransatz weist einen bewährten und effektiven Weg zu mehr Gesundheit, Entspannung, Lebensqualität und Zufriedenheit.

DTB-Ausbilder Dr. Langhoff ist auf seinen Bereichen einschlägig anerkannt und ausgewiesen. Er sagt: Ein Wort "in eigener Sache" nach rund 50 Jahren Erfahrung mit östlichen Künsten: Mein Spezialgebiet ist zugleich meine Stärke: Individuelle Ausbildung für Situationen in jedem Einzelfall. Ein so anspruchsvolles, inspirierendes und belebendes Unterfangen wie die Suche nach dem optimalen Lehrinstitut sollte man professionell angehen. Mir wird schon bei einführenden Beratungen des öfteren gesagt: "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen!" - . Der promovierte DTB-Ausbilder hat bereits rund 80 Seminar-Wochen in der Zentrale geleitet. Er informiert gern unter 040 2102123.

Lehrersuche: Die individuell richtige Wahl treffen - wir beraten gern

Möchte jemand Lehrer werden, so braucht er einen Anbieter, der zu ihm paßt. Soll es ein Lobbyist sein oder ein Guru? Oder gleich beides? Nein - besser nicht sondern vernünftigerweise ein Verband, der Sorgfaltspflicht, Erwachsenenbildung und Ideologie-Freiheit garantiert!

"Welche Tai-Chi-Qigong-Lehrerausbildung ist für mich die richtige?" Die Antwort auf diese entscheidende Frage erfordert eine genaue Analyse, denn Anbieter ist nicht gleich Anbieter. Angebliche Mandate für Lineage und Zertifizierung sind häufig nicht autorisiert und nicht offiziell. Auch angesichts der Info-Flut gestaltet sich die Entscheidung für den Laien schwierig.

Der Verfasser dieser Seite, Dr. Stephan Langhoff ist anerkannter Experte und einschlägig ausgewiesen für seine Haupt-Fachbereiche Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong (s. Biographie und "Langhoff-Credentials". Der Experte Dr. Langhoff berät gern, gründlich und umfassend. Er ist am besten zu kontaktieren über die Zentrale (040 2102123). Er kann sich rasch ein persönliches Bild machen von jedem Interessenten und ihm zielsicher einen passgerecht-individuellen Weg aufzeichnen. Seine Beratung macht oft den Unterschied!

Der Geschäftsführer des DTB-Zentralverbandes bietet persönlich seit Jahrzehnten kontinuierliche Aus- und Fortbildung im Block-Unterricht bei überprüften Mitgliedsvereinen des DTB-Netzwerks. Diesem deutschland-weiten Verbunds-System haben sich seit 2015 auch der QDD ev und der TCDD ev angeschlossen. Die Block-Module sind zugelassen als staatlich anerkannter Bildungsurlaub und ausgezeichnet mit dem WB-Weiterbildungs-Prüfsiegel. Lernen in Blöcken bietet viele Vorteile (s. dazu den Artikel "Das DTB-Block-Format erklärt"). Zum Lehrplan gehören 103-Yang-Taijiquan-Form, Medizinisches Qigong, Gesundheits-Qigong, Faszien-Qigong. Prüfung / Zwischen-Prüfung sind freiwillig. Online-Kurse (Skype, Zoom) auf Wunsch.

 

Taiji-Qigong-Ausbildung Karlsruhe, Heilbronn, Saarbrücken - Konrad über Lehrer-Aus- und Fortbildungen

Ich bin Konrad und bin Tai-Chi-Qigong-Lehrer in Karlsruhe (mehr über mich: Karlsruhe Ausbildung Tai Chi Qigong). Durch meinen Beruf als Krankenpfleger hatte ich unregelmäßigen Dienst und das erschwerte es mir lange, einen Lehrer zu finden. Ich entschloss mich dann, gelegentliche Kompakt-Wochenenden zu besuchen, die damals von einer Frankfurter Schule angeboten wurden. Der Lehrer sprach viel von "Himmlischer Harmonie", was ich als bodenständiger und keinesfalls abgehobener Mensch nicht so gut fand - aber nun gut.

Was mich indes noch mehr irritierte war dieses: Er hatte eine Ausbildung erhalten in der Yang-Stilrichtung "Authentisches Tai Chi", aber er konnte mir dazu nichts sagen, was ich hätte nachvollziehen können. Keinen Stammbaum, keine nachprüfbaren Angaben zur "Lineage" oder zum Linienhalter. Es war jedenfalls keine Taiji-Form nach Yang Chengfu - soviel konnte Klaus mir erklären. Öfters kam die Rede auch auf einen Guru, der öfters nach Deutschland käme. Für mich war das alles nicht stimmig und ich hörte nach kurzer Zeit bei ihm auf. Erst später las ich diesen Artikel über das Thema Yang Jun Yang Family las, wurde mir einiges klarer - auch zum Bereich des Qigong (Details beim Qigong Dachverband).

Taijiquan-Qigong-Ausbildung, Heilbronn, Saarbrücken

Meine Frau hatte früher als Studentin in Saarbrücken einmal Tai Chi Chuan an einer Kampfkunst-Schule kennengelernt und riet mir dazu, die Lernhilfen des Dachverbandes DTB zu nutzen  . Diese hatte sie damals mit Heilbronner Freunden auch schon genutzt. Die Lehrfilme vermittelten einen umfassenden Lehrstoff aus den Bereichen Yang-Taijiquan und Qigong. Schon beim Durcharbeiten der kostenlosen Downloads aus dem Internet "fing ich Feuer". Die Lektionen waren super-exakt und pädagorisch sowie visuell optimal aufbereitet! Besonderen Spaß bereitete mir das Harte Qigong aus der Kampfkunst - es erinnerte mich an meinen Karate-Unterricht von früher. Es gibt jetzt auch eine Extra-Qigong-Ausbildung - Infos hier Ausbildung Saarbrücken Qigong und hier Saarbrücken

Tai-Chi-Qigong-Ausbildung mit DTB-Ausbilder Dr. Langhoff

Bei meinen Recherchen kontaktierte ich des öfteren den DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff, der auch die Lehrvideos mit produziert hatte. Er war stets hilfsbereit und arbeitete auf wissenschaftlicher Basis, was mir sehr zusagte. Ich organisierte Lehrgänge in Frankfurt für ihn und merkte beim Unterricht schnell, dass ich bei ihm am besten aufgehoben sein würde. Mit dem Ausbilder erstelle ich zur Zeit Updates von Qigong-Lernhilfen u. a. für die Stehende Säule.

Tai-Chi-Qigong-Ausbildung in ganz Deutschland

Taiji Qigong Lehrer DeutschlandIch bin beim DTB zuständig für die Region Karlsruhe/ Saarbrücken und leite auch eigene Kurse (die in Saarbrücken sind zur Zeit voll belegt). Auch arbeite ich mit im Lehrer-Team für die Öffentlicheitsarbeit bzg. der bundesweiten Taiji- und Qigong-Ausbildungen mit kostenloser Krankenkassen-Zulassung (s. Birgits Bericht über Stuttgart Karlsruhe Frankfurt). Geplant ist ein weiteres Regional-Büro in Saarbrücken für das Saarland. Wir alle finden es gut, dass es jetzt auch Skype-Unterricht gibt.

Ganzheitliche Gesundheit: Qigong Tai Chi Stress-Abbau Entspannung



Quelle: Arbeitskreis in Heilbronn Lehrer Ausbildung

DTB-Weiterbildung - oft Erfolgsfaktor Nr. 1

Modularisierter, berufsbegleitender Block-Unterricht in Top-Qualität bildet einen Markenkern des DTB-Zentralverbandes. Zu dieser stilart-übergreifenden Kooperation gehören weitere namhafte und einschlägig ausgewiesene Fachverbände. Insbesondere Institutionen lassen dort ihre Mitarbeitenden schulen. Diese weltanschaulich neutrale stilart-übergreifende Allianz für Vergleichbarkeit in der Gesundheitsbildung ist der führende Zusammenschluss seiner Art. Lesetipp: Die Community mit Weitblick: Tai-Chi-Qigong-Verband.

Dr. Langhoff über Yang-Family Push Hands

Für viele Taijiquan-Praktizierende, unabhängig vom jeweiligen Familien-Stil, ist die Taiji-Form das primäre Übungsgut auf dem Weg zur Inneren Kraft. Doch historisch gelten die Zwei-Mann-Routinen als viel grundlegender. Die Partnerübungen sind unter diversen Bezeichnungen bekannt - die häufigsten sind Tuishou, Push-Hands, Klebende Hände und Händeschieben.

Doch die Push-Hands-Community ist vielerorts geprägt von Heilslehren und Lobby-Verbänden, deren Mantras einem Faktencheck nicht standhalten. Grund genug, einen Blick hinter die Kungfu-Kulissen zu werfen und sich einmal detaillierter mit dem spannenden Bereich zu befassen, der als Eingangstor für die "Chinese Martial Arts Internals" gilt.

Ein Experte des Yang-Family-Tuishou ist DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff. Er hat 50 Jahre Erfahrung mit Kampfkunst-Partnerübungen und lernte von mehreren Yang-Stil-Taijiquan-Meistern, u. a. Meister Fu Zhongwen und Meister Yang Zhenduo.

Dr. Langhoff erklärt, warum er von den "Klebenden Hände" fasziniert ist. Und er veranschaulicht, was sich hinter dem Tuishou-Motto "Mit Entspannung und Achtsamkeit den Sieg erringen" verbirgt. Beim "Tuishou" handelt es sich um Übungen mit einem Partner, zu dem man an Armen und Händen einen ständigen Kontakt hält - daher auch der anschauliche Name "Klebende Hände". Der Reiz dieser Disziplin: Auf eine spielerisch anmutende Art versucht jeder, die Kraft seines Kontrahenten zu neutralisieren und ihn in eine so ungünstige Position zu manövrieren, daß er sein Gleichgewicht verliert. Er gilt damit als "besiegt". Weiterlesen: Push Hands (Tuishou), Meister, Treffen.

Doch Dr. Langhoff sagt auch: Wohl zu keiner Taijiquan-Sparte findet man so viel falsch Überliefertes wie zun Pushhands. Für meinen Unterricht habe ich versucht, die Tuishoi-Erblasten von ihrer Bürde zu befreien (s. meinen englischsprachigen Artikel "Tuishou in Taijiquan and the burden of legacy"). Das chinesische Tuishou hat in meiner Methodik des "Richtig lernen und lehren" einen festen Platz. Das ideologie-freie Curriculum bietet wesentlich mehr und anders gearteten Raum für eigene Weiterentwicklung als die engen herkömmlichen Ansätze der deutschen und internationalen Anbieter-Szene. Weiterlesen: Tuishou (Push Hands) Treffen Region Hannover.

Hinweis: Freie Online-Kurse

Der DTB-Dachverband hat in Kooperation mit seinen Mitgliedsvereinen eine sparten-übergreifende Plattform eingerichtet für Selbststudium zuhause. Download hier: Online-Kurse vom Tai-Chi-Qigong-Verband.